Termine Folk, Lied und Weltmusik - von, mit und beim Musikmagazin FOLKER. Alle zwei Monate neu: das Original.

Folk, Lied und Weltmusik. In dieser Kombination.

Danke und Gratulation, denn Sie haben genau das Richtige getan und schauen bei uns nach, welche neuen Infos es zum Thema Terminportal gibt – nachdem, wie vielfach angekündigt, die alte Website folk-lied-weltmusik.de Ende April ohne unser Zutun abgeschaltet wurde.

Wir hatten …

versprochen: Die blauen Serviceseiten wird es auch in der „nächsten“ Folker-Ausgabe geben. Gehalten. Klar doch. 20 Seiten, eigentlich wie gewohnt.

 

… formuliert: Es wird eine gewisse Zeit auch ohne eine solche Website gehen – kleine, technische Pause.
So ist es in der Tat. Unser erhoffter Partner braucht deutlich länger als gedacht, um die deutschlandweite Darstellung aller Konzerttermine zu realisieren.

Es bleibt also dabei: Bitte schauen Sie immer auf diesen beiden Websites nach, was es Neues gibt: folker.de oder gleich auf dieser hier: termine-folk-lied-weltmusik.de
Nur dort. Denn original ist nur, wo auch Folker (blaue Terminseiten) draufsteht.

 
Achtung – das ist neu hier:
Auf der alten Website und auch auf den gedruckten Serviceseiten haben schon immer viele Termine gefehlt. Weil bekanntlich diese Regel galt: Das Folk gibt sie auch selbst ein. Aber nicht jeder wusste das, nicht jeder konnte und wollte das.


1. Jetzt gehen wir – vorläufig – eine Entwicklungsstufe zurück, in die Zeit vor der Eröffnung unseres Onlineportals, und laden Sie ein, UNS Ihre Termine mitzueilen – bis die neue Lösung steht. Das kann ggf. auch erst nach Weihnachten sein.

2. Es ist aber an mindestens eine Bedingung geknüpft: Die Übergabe muss in einem bestimmten, einfachen Format erfolgen, in Form einer Excel-, CSV-, Word- oder vergleichbarer Datei – und zwar in dem Format, in dem die Termine auch auf den Serviceseiten abgedruckt werden. Ein Muster könnt Ihr nebenan >>>> downloaden:
Hier ein  Beispiel:

 
Walter Spira & Band (Liedermacher)
walterspira.de
05.03.16 89-Neu-Ulm: Edwin-Scharff-Haus

 

3. Eine weitere Bedingung, sonst klappt das nicht: Terminmails gehen
nur hierhin: termine@folker.de

 

4. Letztes wichtiges Beispiel:
Am 2.8.2017 schickt uns jemand seine wie oben aufgebaute Konzertliste für die Folker-Ausgabe Nr. 5/2017 (September/Oktober). Aber dann kommen drei neue Termine dazu – noch vor unserer Deadline am 10. August. Dann bitte nicht kommentarlos die komplette neue Liste schicken, denn wir glauben dann vermeintlich: Haben wir schon, also kommt sie in den Papierkorb.
Besser so: Bitte uns einfach mitteilen,  w e l c h e s   die drei neuen Termine sind. Entweder in der Mail nur die neuen Termine durchgeben oder diese in der bestehenden Liste durch Fettdruck und/oder Farbe hervorheben. Sonst müssten wir alle Termine immer wieder neu kontrollieren – und das schaffen wir nicht.

 

5. Die so immer wieder neu und aktuell entstehende Liste werden wir etwa alle drei, vier Wochen in unterschiedlichen Formaten hier auf dieser Webseite zur Ein- und Ansicht oder zum Download zur Verfügung stellen. Damit hätte jeder sogar eine Kontrolle, ob wir seine oder ihre Termine richtig verarbeitet haben.

 

Und damit auf zu (vorläufig) neuen Ufern, und jetzt schon herzlichen Dank für Kooperation und Mitarbeit. Sie liegt in unserer aller Interesse!

 

Christian Ludwig, Verleger

Eure= unsere Termine? - zum Angucken, Download, vor allem zum Eintragen!:


Download
die vier Kooperationsseiten im Folker 4.17 - vom 1.7.2017
48-51_folker 4-17_kooperationen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 370.4 KB

Nachfolgende Abbildung: das waren unsere ersten 100 Ausgaben. Und genau dafür haben wir das 100. Heft in Gänze online gestellt.

Und hier nochmals auf ca. 16 Seiten zusammengestellt, was unsere vielen Partner und Freunde anläßlich dieses Jubiläums so gesagt und gewünscht haben...

Letzter Hinweis: Das Magazin Folker wird mit der Ausgabe 1.2018 ganze 20 Jahre alt.
Also feiern wir schon wieder. Gerne mit Euch zusammen!
Verlag und Redaktion

Die letzten beiden Ausgaben des Muiskmagazins Folker - links die 4, rechts  die 3.17